Netzhoppers Volleyballer verlieren in Düren mit 0:3-Sätzen

Netzhoppers Volleyballer verlieren in Düren mit 0:3-Sätzen

Die Volleyballer der Netzhoppers KW-Bestensee haben den erhofften Punktgewinn bei den SWD powervolleys Düren verpasst. Die Brandenburger schlugen sich in der schweren Bundesliga-Auswärtspartie am Dienstagabend achtbar, verloren am Ende vor 1700 Zuschauern naber mit 0:3-Sätzen (27:29, 29:31, 17:25). Damit bleibt das Team von Trainer Mirko Culic mit zwei Punkten aus den ersten drei Saisonspielen leicht hinter den Erwartungen.

Vor allem in den ersten beiden Durchgängen hielten die Netzhoppers stark mit, lagen im Auftaktsatz schon mit 19:14 vorne. Doch die Rheinländer behielten jeweils die Nerven. Im letzten Durchgang war der Widerstand der Gäste dann gebrochen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 31. Oktober 2018 21:10 Uhr

Weitere Meldungen