Bahn rüstet weitere Regionalzüge mit WLAN aus

Bahn rüstet weitere Regionalzüge mit WLAN aus

Die Bahn rüstet auf weiteren Strecken Regionalzüge mit kostenlosem WLAN aus. Reisende im Netz der S-Bahn Mitteldeutschland können künftig drahtlos im Internet surfen, wie die Bahn am Mittwoch mitteilte. 29 Züge seien bereits mit der Technik ausgestattet worden. Profitieren sollen Nutzer bei Fahrten zwischen Halle, Bitterfeld, Dessau, Leipzig, Wittenberg und Magdeburg. Verkehrsminister Thomas Webel (CDU) stellt das neue Angebot am kommenden Mittwoch (24. Oktober) bei einer S-Bahn-Fahrt von Bitterfeld nach Wolfen vor.

S-Bahn-Mitteldeutschland

© dpa

Der Schriftzug "S-Bahn-Mitteldeutschland" ist an einem Personenzug zu sehen. Foto: Jens Wolf/Archiv

Seit rund einem Jahr gibt es bereits WLAN auf mehreren regionalen Strecken in Sachsen-Anhalt. Bislang können Reisende den Service in Zügen der Elbe-Saale-Bahn nutzen, die von Naumburg und Halle im Süden über Magdeburg und die Altmark bis ins brandenburgische Wittenberge verkehren.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 17. Oktober 2018