Zahl der Polizeimitarbeiter steigt auf 8100

Zahl der Polizeimitarbeiter steigt auf 8100

Die Zahl der Bediensteten bei der Polizei in Brandenburg ist am Freitag auf rund 8100 gestiegen. 127 Absolventen der Fachhochschule der Polizei in Oranienburg erhielten ihre Zeugnisse, wie das Innenministerium am Freitag mitteilte. «Die Menschen in Brandenburg erwarten vollkommen zu Recht, dass der Staat sie vor Kriminellen schützt», sagte Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD). «Der heutige Tag ist ein weiterer Schritt hin zu unserem Ziel von 8250 Stellen im brandenburgischen Polizeidienst.» In Zusammenhang mit der Polizeireform 2011 war dagegen eine Zielmarke von nur noch 7000 Bediensteten festgelegt worden. Derzeit bildet das Land jedes Jahr 400 Polizisten aus, um Abgänge auszugleichen und auf die Zahl von 8250 Mitarbeitern zu kommen.

Polizisten in Uniform

© dpa

Polizisten in Uniform. Foto: Christian Charisius/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 28. September 2018 13:00 Uhr

Weitere Meldungen