Elfjähriges Mädchen hilft schwerbehinderter Frau

Elfjähriges Mädchen hilft schwerbehinderter Frau

Eine Elfjährige hat Zivilcourage bewiesen und einer Frau in Berlin geholfen, die Erste Hilfe benötigte. Das Mädchen entdeckte am Mittwoch gegen 16.15 Uhr im Fahrstuhl des Bahnhofs Charlottenburg eine Frau in augenscheinlich hilfloser Lage. Als die 37-Jährige nicht auf das Mädchen reagierte, sprach es mehrere Erwachsene im Umfeld an, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Diese alarmierten Rettungskräfte und leiteten zusammen mit zwei Ärzten Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Die schwerbehinderte Frau war aufgrund von Kreislaufproblemen bewegungsunfähig geworden. Sie kam zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 20. September 2018 17:30 Uhr

Weitere Meldungen