Kuh am Gleis: Hubschraubereinsatz und Zugverspätungen

Kuh am Gleis: Hubschraubereinsatz und Zugverspätungen

Eine Kuh an den Bahngleisen hat bei Zossen (Teltow-Fläming) einen Polizeieinsatz ausgelöst und zu Zugverspätungen geführt. Wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag weiter mitteilte, wurde das Tier in den Morgenstunden «durch das Dorf» zur Herde zurückgetrieben. Auch in Hubschrauber sei auf der Suche nach dem Tier im Einsatz gewesen. Nach Angaben einer Bahnsprecherin war lediglich der Güterverkehr beeinträchtigt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 20. September 2018 16:20 Uhr

Weitere Meldungen