245 Schüler machen Abitur mit Bestnote 1,0

245 Schüler machen Abitur mit Bestnote 1,0

245 Brandenburger Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr das Abitur mit der Bestnote 1,0 bestanden. Das waren rund 2,5 Prozent aller 9731 Absolventen des Schuljahres 2017/18, wie das Bildungsministerium am Dienstag mitteilte. Vor zwei Jahren hatte der Anteil schon einmal höher gelegen - bei rund 2,7 Prozent.

Die landesweite Durchschnittsnote betrug im abgelaufenen Schuljahr wie in den vergangenen Jahren 2,3. Zur Abschlussprüfung waren dieses Mal 10 173 Schülerinnen und Schüler angetreten. Damit haben 95,7 Prozent das Abitur bestanden.
Die besten Absolventen bekamen laut Ministerium eine Urkunde von Bildungsministerin Britta Ernst (SPD), auf der eine Songzeile der Band Die Ärzte gedruckt ist: «Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wäre nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 10. Juli 2018