Fünfjährige stürzt in Kita von Klettergerüst

Fünfjährige stürzt in Kita von Klettergerüst

Ein fünf Jahre altes Mädchen ist in einer Kindertagesstätte in der Prignitz von einem Klettergerüst gestürzt. Das Kind sei nach Angaben des Notarztes schwer verletzt, aber nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei am Montag mit. Das Mädchen sei auf den Rücken gefallen und kurzzeitig bewusstlos gewesen. Der Vorfall habe sich bereits am Freitag ereignet. Am selben Tag sei in einem anderen Gemeindeteil der Prignitz eine Elfjährige auch von einem Klettergerüst gefallen. Sie wurde auch in ein Krankenhaus gebracht. Es gebe in beiden Fällen keine Hinweise auf Aufsichtspflichtverletzungen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 30. April 2018