Therme in Werder: Letzte Angebote im März

Therme in Werder: Letzte Angebote im März

Die Suche nach einem Investor für die auch nach Jahren unvollendete Blütentherme in Werder (Havel) soll in die Schlussphase gehen.

Baustelle der Blütentherme Werder

© dpa

Baustelle der Blütentherme in Werder. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Im März können die Bieter im Vergabeverfahren ihre abschließenden Angebote abgeben, wie die Stadt am Montag (19. Februar 2018) mitteilte. Die Blütentherme in der für ihren Obstanbau bekannten Stadt unweit von Potsdam und Berlin war bereits 2010 beschlossen worden. Sieben Eröffnungstermine platzten allerdings, der ursprüngliche Investor sprang nach einem Rechtsstreit ab.

Acht Unternehmen haben Interesse bekundet

Nun wird jemand gesucht, der das bereits im Rohbau fertige Bad vollendet und betreibt. Im vergangenen Mai hatte die Stadt erklärt, acht Unternehmen hätten ihr Interesse bekundet. Der neue Partner soll auch auf Wünsche der Stadtverordneten eingehen, wonach die Therme um einen Familienbereich ergänzt werden soll.
Auch wenn sich auf der Baustelle nichts bewege, herrsche kein Stillstand, erklärte Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU). Man habe im Vergabeverfahren aber den Bietern ausreichend Zeit einräumen müssen, um Konzepte zu erarbeiten und anzupassen.

Weiter kein Eröffnungstermin für Blütentherme

«Mir wäre wie vermutlich allen Werderanern ein schnelleres Verfahren lieber gewesen, aber wir sind an Recht und Gesetz gebunden», sagte Saß. Einen möglichen neuen Eröffnungstermin nannte sie nicht. Die Therme wird mitunter mit dem Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld verglichen, weil sich die Eröffnung beider Projekte immer wieder verzögerte.
Werder an der Havel
© Boettcher/TMB-Fotoarchiv

Werder (Havel)

Blütenstadt und Obstkammer: Werder ist bekannt für sein Obst und das damit verbundene Baumblütenfest. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. Februar 2018