Rund ein Dutzend Fahrkartenautomaten in Cottbus beschädigt

Rund ein Dutzend Fahrkartenautomaten in Cottbus beschädigt

Rund ein Dutzend Fahrkartenautomaten sind in der Nacht zum 27. August in der Cottbuser Innenstadt beschädigt worden.

Fahrkartenautomat

© dpa

Polizisten stellten zwei 17- und 18-Jährige fest, die hinter den Taten stecken könnten, wie die Polizei mitteilte. Bei den Fahrkartenautomaten wurden die Displays eingeschlagen, so dass sie nicht mehr benutzbar waren, wie es vom betroffenen Unternehmen Cottbusverkehr hieß. Die Schadensumme betrage bis zu 30 000 Euro.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. August 2018 16:21 Uhr

Weitere Meldungen