Unbekannter bedroht in der U6 Fahrgäste

Unbekannter bedroht in der U6 Fahrgäste

Ein Unbekannter hat in der Nacht in der U6 Richtung Tegel laut geschrien, Fahrgäste beleidigt und bedroht und mehrfach den Hitlergruß gezeigt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll der Mann am Montagabend am U-Bahnhof Friedrichstraße mit den Pöbeleien begonnen haben. Er soll dabei unter anderem einen Mann rassistisch beleidigt haben. Der Unbekannte stieg am U-Bahnhof Borsigwerke aus und lief weg. Die Suche der Polizei blieb erfolglos. Der Staatsschutz ermittelt wegen Bedrohung, Beleidigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht an einem Polizeiwagen ist eingeschaltet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. November 2021 08:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen