Mann auf Parkplatz überfallen und von Auto mitgeschleift

Mann auf Parkplatz überfallen und von Auto mitgeschleift

Ein Unbekannter hat einen Mann in Lichtenberg überfallen und mehrere Meter mit einem Auto mitgeschleift.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens

© dpa

Der 55-Jährige war am Samstagnachmittag (29. Mai 2021) beim Entladen seines Wagens auf einem Parkplatz in der Rhinstraße, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Plötzlich sei ein fremdes Auto herangerast gekommen und habe direkt neben ihm gehalten. Der Fahrer verlangte Geld, welches er jedoch nicht bekam.
Daraufhin stieg der Unbekannte aus, bedrohte den Mann mit einer Schusswaffe und griff nach dessen Tasche. Diese ließ der 55-Jährige jedoch nicht los. Der Angreifer hielt ebenfalls die Tasche fest, stieg in seinen Wagen und fuhr mit offener Tür los. Dabei wurde der Mann mehrere Meter mitgeschleift. Er verlor schließlich seine Tasche und stürzte zu Boden. Der Angreifer fuhr mit der Beute in unbekannte Richtung davon. Der Überfallene wurde an der Hand verletzt, lehnte aber eine ärztliche Behandlung ab.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 30. Mai 2021 19:12 Uhr

Weitere Polizeimeldungen