Schlägerei am Alexanderplatz: Zwei Männer vor Gericht

Schlägerei am Alexanderplatz: Zwei Männer vor Gericht

Nach einer Schlägerei auf dem Alexanderplatz in Mitte kommen heute zwei junge Männer vor das Amtsgericht Tiergarten.

Gericht

© dpa

Eine modellhafte Nachbildung der Justitia steht neben einem Holzhammer und einem Aktenstapel.

Das Treffen im März 2019 war laut Ermittlungen in den sozialen Netzwerken umfassend angekündigt worden. Etwa 300 Personen hätten sich auf dem Platz versammelt. Ein Streit unter Youtubern sei der Auslöser gewesen, hieß es damals in Medienberichten. Ein Angeklagter, ein 20-Jähriger, soll mit einem bislang unbekannten Mittäter eine unbekannt gebliebene Person geschlagen haben. Einem 19-Jährigen wird vorgeworfen, einen Mann attackiert zu haben, mit dem er verabredet gewesen sei.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 24. März 2021 07:31 Uhr

Weitere Polizeimeldungen