Jugendlicher bewaffnet im Tarnanzug: Polizeieinsatz

Jugendlicher bewaffnet im Tarnanzug: Polizeieinsatz

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist in weißer Schnee-Tarnkleidung und mit einem Gewehr durch Spandau gelaufen und hat einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens.

Das Gewehr stellte sich am Sonntagnachmittag (07. Februar 2021) als sogenannte Soft-Air-Waffe heraus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, als sie den Jugendlichen im Weinmeisterhornweg im Stadtteil Staaken sahen. Die Polizei sperrte das Gebiet ab und nahm den 17-jährigen fest. Bei ihm fand sie Munition, ein Messer und zwei Tarnnetze sowie andere Ausrüstung. Der Jugendliche wurde seinen Eltern übergeben. Er muss sich wegen Störung des öffentlichen Friedens und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. Februar 2021 12:49 Uhr

Weitere Polizeimeldungen