Landsberger Allee: Raser greift Polizisten bei Verkehrskontrolle an

Landsberger Allee: Raser greift Polizisten bei Verkehrskontrolle an

Ein Autofahrer hat in Lichtenberg drei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle angegriffen und verletzt.

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht

© dpa

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

Der 38-Jährige zeigte sich nach Polizeiangaben während der Kontrolle unkooperativ und aggressiv und bekam am Samstagabend (18. Juli 2020) Handfesseln angelegt. Daraufhin soll er die Polizisten den Angaben nach geschlagen und getreten haben. Die Beamten setzen Pfefferspray ein, der Mann erlitt eine Gesichtsverletzung und Augenreizungen, die im Krankenhaus behandelt wurden. Die drei verletzen Polizisten wurden ebenfalls ambulant behandelt und brachen ihren Dienst ab. Vor dem Angriff soll der Mann über die Landsberger Allee gerast und mehrfach ohne vorheriges Blinken die Spur gewechselt haben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 20. Juli 2020 08:23 Uhr

Weitere Polizeimeldungen