Streit eskaliert: Mehrere Verletzte durch Pfefferspray

Streit eskaliert: Mehrere Verletzte durch Pfefferspray

In Mitte sind bei einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen mehrere Menschen mit Pfefferspray verletzt worden.

Polizei-Symbolbild

© dpa

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

In der Nacht zu Donnerstag (11. Juni 2020) sei im James-Simon-Park ein Streit zwischen einer Gruppe aus sieben oder acht Personen mit einer anderen Gruppe eskaliert, wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen erklärte. Bei dem Streit soll auch Alkohol im Spiel gewesen sein. Vier Menschen wurden demnach verletzt. Den Angaben zufolge flüchteten beide Gruppen anschließend. Der Auslöser für den Streit und ob auch Unbeteiligte verletzt wurden, war am Morgen zunächst unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 11. Juni 2020 09:45 Uhr

Weitere Polizeimeldungen