Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Neukölln

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Neukölln

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Neukölln ist ein Angestellter in der Nacht zum Freitag (16. August 2019) mit einer Waffe zur Herausgabe der Einnahmen gezwungen worden.

Polizei Blaulicht

© dpa

Der Mitarbeiter sei unverletzt geblieben, sagte eine Sprecherin der Polizei. Kurz nach Mitternacht seien zwei Männer in die Tankstelle auf dem Britzer Damm gekommen. Der 30-jährige Angestellte war kurz davor, das Geschäft zu schließen und den Nachtschalter in Betrieb zu nehmen. Mit einer Schusswaffe forderten die beiden Täter von dem Mitarbeiter, ihnen Geld aus der Kasse zu geben. Sie konnten zu Fuß mit der Beute flüchten - wie hoch diese war, war zunächst unklar.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 16. August 2019 08:43 Uhr

Weitere Polizeimeldungen