Maskierte mit Messer und Schraubendreher überfallen Geschäft

Maskierte mit Messer und Schraubendreher überfallen Geschäft

Drei maskierte Männer haben einen Getränkemarkt in Berlin-Kreuzberg überfallen und einen Angestellten bedroht - mit einen Schraubendreher und einem großen Messer. Das Trio erschien am Freitagnachmittag in dem Laden in der Gitschiner Straße, wie die Polizei am Samstag mitteilte. «Sie kamen bereits mit Masken in das Geschäft. Es ging alles sehr schnell», hieß es. Die Räuber bedrohten demnach den 18-jährigen Angestellten und ließen sich Geld geben. Dann flüchteten sie unerkannt. Der junge Mann blieb unverletzt.

Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 27. Juli 2019 11:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen