Grabsteine auf jüdischem Friedhof umgestoßen

Grabsteine auf jüdischem Friedhof umgestoßen

Unbekannte haben drei Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee umgestoßen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein Friedhofsmitarbeiter die Beschädigung am Mittag entdeckt und die Beamten alarmiert. Der Staatsschutz des Landeskriminalamts Berlin ermittelt nun in dem Fall. Zu den Hintergründen der Tat war zunächst nichts bekannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 29. Mai 2019 19:00 Uhr

Weitere Polizeimeldungen