Feuer in der Rigaer Straße: Leihfahrräder verbrannt

Feuer in der Rigaer Straße: Leihfahrräder verbrannt

Unbekannte haben in Berlin-Friedrichshain auf der Fahrbahn der Rigaer Straße ein Feuer entzündet. Am frühen Sonntagmorgen setzten sie mehrere Leihfahrräder, eine Mülltonne sowie Unrat in Brand, wie die Polizei mitteilte. Demnach informierten Anrufer die Polizisten darüber, dass sich zu dem Zeitpunkt rund 30 dunkel Gekleidete auf der Straße aufhielten. Als die Beamten eintrafen, liefen die Anwesenden in verschiedene Richtungen davon. Die Feuerwehr löschte das Feuer und entfernte die Gegenstände von der Straße.

Kurz darauf wollten mehrere Vermummte die Mülltonne wieder auf die Straße ziehen, was die Polizei verhinderte. Die Vermummten flüchteten daraufhin in ein Haus. Als rund 15 Minuten später sieben Menschen das Haus verließen, wurden ihre Personalien überprüft. Der Staatsschutz ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 31. März 2019 15:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen