Mann fährt Frau an, begeht Fahrerflucht und besucht einen Club

Mann fährt Frau an, begeht Fahrerflucht und besucht einen Club

Ein Autofahrer hat in Mitte eine Frau angefahren und Fahrerflucht begangen.

Polizei

© dpa

Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall am Sonntagmorgen (27. Januar 2019) schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war demnach gegen 02.00 Uhr mit dem Wagen auf der Grunerstraße unterwegs und erfasste die junge Frau in Höhe Klosterstraße auf einer Sperrfläche. Die Frau sei durch die Luft geschleudert und beim Aufprall schwer an Kopf und Wirbelsäule verletzt worden. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.
Der Mann fuhr mit dem Wagen in unbekannte Richtung weiter. Gegen 6.00 Uhr habe sich ein 21-Jähriger bei der Polizei in Wittenau gemeldet und angegeben, in Mitte eine Frau angefahren zu haben. Er sei weitergefahren und habe anschließend einen Club besucht. Die Beamten entnahmen ihm eine Blutprobe, weil er «nach Alkohol» gerochen habe. Der Wagen wurde von den Beamten in der Markgrafenstraße sichergestellt. Er war an der Front stark beschädigt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 28. Januar 2019 09:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen