Mann in Tiergarten rassistisch angegriffen

Mann in Tiergarten rassistisch angegriffen

Ein Unbekannter hat einen 36-jährigen Mann rassistisch beleidigt und angegriffen.

Ein Polizist trägt eine Weste mit der Aufschrift «Polizei»

© dpa

Zeugen hätten die Tat in Tiergarten beobachtet, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch (2. Januar 2019). Der Angreifer habe das Opfer am Dienstagmorgen an der Genthiner Straße Ecke Kurfürstenstraße plötzlich geschlagen, getreten und beschimpft. Nach dem Angriff sei der Mann in Begleitung einer Frau zur U-Bahn gegangen und entkommen. Der Angegriffene wurde in einem Krankenhaus behandelt, konnte diese aber später wieder verlassen. Der für politisch motivierte Straftaten zuständige Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 2. Januar 2019 11:04 Uhr

Weitere Polizeimeldungen