Berliner Brandstifter kam mit Kleinkind und Kinderwagen

Berliner Brandstifter kam mit Kleinkind und Kinderwagen

Er brachte Familie und Verbrechen offenbar problemlos unter einen Hut: Die Berliner Polizei sucht einen Brandstifter, der ein Kind mit zum Tatort brachte.

Schild "Polizei"

© dpa

Der Mann soll im Oktober auf dem Hof eines Supermarkts im Wedding Feuer gelegt haben. Dabei habe er ein Kleinkind im Kinderwagen dabei gehabt, teilte die Polizei am Dienstag (18. Dezember 2018) mit und verbreitete ein entsprechendes Foto. Der junge Mann in kurzer Hose und dunkler Schirmmütze setzte demnach Verpackungsmaterial und Rollwagen in Brand. Das Feuer griff auf Bäume und eine benachbarte Schule über.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 18. Dezember 2018 12:55 Uhr

Weitere Meldungen