Geschäfte überfallen: Mitarbeiter in Kühlkammer gesperrt

Geschäfte überfallen: Mitarbeiter in Kühlkammer gesperrt

Bei einem Überfall in einem Laden in Spandau haben die Täter zwei Mitarbeiter in eine Kühlkammer eingesperrt.

Blaulicht

© dpa

Die maskierten Räuber hätten am Donnerstagabend (6. Dezember 2018) Bargeld aus dem Büro in der Obstallee in Spandau gestohlen und seien dann geflohen, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Die Angestellten konnten sich schließlich selbst befreien. Ebenfalls am Donnerstagabend wurde ein Discounter in der Rauchstraße überfallen. Drei Männer fesselten kurz vor Ladenschluss um 22 Uhr zwei Mitarbeiterinnen und klauten Geld aus einem Tresor. Auch hier entkamen die Täter. Verletzt wurde niemand. Ob die beiden Überfälle miteinander zusammenhingen, ermittelt nun ein Raubkommissariat.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 7. Dezember 2018 08:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen