22-Jähriger durch Messerstich schwer verletzt

22-Jähriger durch Messerstich schwer verletzt

Ein 22-jähriger Mann ist am U-Bahnhof Osloer Straße in Wedding durch einen Messerstich schwer verletzt worden.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Nach eigenen Angaben hatte er in der Nacht zu Donnerstag (29. November) um Mitternacht drei Männer um Hilfe gebeten, sei aber stattdessen angegriffen und beraubt worden. Zwei der Männer hätten ihn plötzlich festgehalten, ein weiterer habe ihn mit einem Messer von hinten in den Oberkörper gestochen, gab der Mann laut Polizeimitteilung vom Donnerstag an. Ihm seien Portemonnaie und Handy gestohlen worden. Der 22-Jährige erlitt eine lebensbedrohliche Verletzung eines Lungenflügels und wurde sofort operiert. Die Ermittlungen dauern an.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 30. November 2018 08:20 Uhr

Weitere Meldungen