Drei Männer wegen Flaschenwürfen auf Zirkusleute vor Gericht

Drei Männer wegen Flaschenwürfen auf Zirkusleute vor Gericht

Drei Angeklagte müssen sich heute (25. September) wegen eines Angriffes auf Sinti und Roma vor einem Berliner Amtsgericht verantworten.

Justitia

© dpa

Die Männer im Alter im Alter von 20, 24 und 25 Jahren sollen im November des vergangenen Jahres in Adlershof Zirkusleute aus Hass schikaniert, beleidigt und körperlich angegriffen haben. Zwei der Angeklagten sollen zuerst gegen einen Zirkuswagen uriniert haben. Danach seien rassistische Beschimpfungen laut geworden. Anschließend sollen zwei der Verdächtigen Bierflaschen auf die Zirkusleute geworfen haben.
Die Angegriffenen konnten ausweichen und blieben unverletzt. Der 20-jährige Angeklagte soll die Männer bei der Attacke angefeuert haben. Das Trio muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Tiergarten verantworten. Zunächst war nur ein Verhandlungstag geplant.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 25. September 2018 08:24 Uhr

Weitere Meldungen