Radfahrerin abgedrängt und attackiert? Frau vor Gericht

Radfahrerin abgedrängt und attackiert? Frau vor Gericht

Eine 72-Jährige, die mit ihrem Auto eine Radfahrerin abgedrängt und attackiert haben soll, muss sich am 31. August vor dem Amtsgericht Tiergarten verantworten.

Justitia

© dpa

Laut Ermittlungen soll die Angeklagte bei dem Geschehen im November 2016 zunächst versucht haben, die Geschädigte zu maßregeln, weil diese auf der Straße unterwegs war und nicht den Radweg nutzte. Die Radfahrerin habe sich als eine Polizeibeamtin zu erkennen gegeben und die Autofahrerin auf das mutmaßliche Abdrängen angesprochen. Als die Angeklagte ihre Personalien angeben sollte, habe sie lautstark Gas gegeben. Langsam sei sie auf die zurückweichende Beamtin zugerollt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 31. August 2018 08:27 Uhr

Weitere Meldungen