Fußball-Regionalliga Nordost spielt: Amateure in Winterpause

Fußball-Regionalliga Nordost spielt: Amateure in Winterpause

Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) setzt den Spielbetrieb der Regionalliga Nordost unter Beachtung der Coronaschutzverordnungen der Bundesländer fort. Nach einer Sitzung des Krisenstabs am Mittwoch habe sich eine Mehrheit «im Interesse der Eindämmung der Pandemie, in Abwägung der Interessen der Vereine» zur Fortsetzung der Hinrunde entschieden, wie der Verband auf seiner Webseite mitteilte.

Ein Fußball geht ins Netz

© dpa

Ein Fußball geht ins Netz.

Dagegen wird der Spielbetrieb in den Amateurklassen ab der Herren-Oberliga, der Frauen-Regionalliga sowie den Junioren-Regionalligen und der Futsal-Regionalliga bis zum Ende des Jahres unterbrochen. Lösungsvorschläge für die Wiederaufnahme im kommenden Jahr werden unter Einbeziehung der Vereine erarbeitet.
Spreewald Therme: Winterwellness
© Beate Waetzel

Winterwellness in der Spreewald Therme

Erleben Sie vom 1. November bis 31. Dezember die Magie des Wohlfühlens bei speziell auf die Winterzeit abgestimmten Winterwellness-Angeboten in der Spreewald Therme. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 24. November 2021 22:28 Uhr

Weitere Meldungen