Schauspieler Zehrfeld hat am Set Panikattacken

Schauspieler Zehrfeld hat am Set Panikattacken

Der Berliner Schauspieler Ronald Zehrfeld («Babylon Berlin», «Warten auf'n Bus») bekommt am Filmset und bei Auftritten manchmal Panik. «Eine Premiere mit 300 Leuten: Das beengt mich. Oder Interviews», sagte der 44-Jährige dem «Tagesspiegel» (Sonntag). «Wenn ich was sagen soll, krieg’ ich Panik.» Am Filmset habe er manchmal Angst zu sagen, dass er Angst habe, sagte Zehrfeld. Da brauche er einen Regisseur, der es ihm zugestehe, eine Einstellung so zu machen, wie er es wolle. «Aber vorher muss man es zugeben: Hey, ich krieg’ gerade Panik, schwitze wie Sau, mein Herz rast.»

Schauspieler Zehrfeld

© dpa

Ronald Zehrfeld kommt zur Weltpremiere des Films «Sweethearts» ins Kino Zoo Palast.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 7. November 2021 12:24 Uhr

Weitere Meldungen