Viele Helfer im Urlaub: Berliner Tafel sucht Ehrenamtliche

Viele Helfer im Urlaub: Berliner Tafel sucht Ehrenamtliche

Die Berliner Tafel sucht dringend nach weiteren Ehrenamtlichen, die Lebensmittel sortieren oder bei Touren helfen.

Berliner Tafel

© dpa

«Die Menschen sind erschöpft, urlaubsreif und sehnen sich nach der viel beschworenen alten Normalität, in der sie verreisen konnten. Für den Verein bedeutet das, dass viele Ehrenamtliche fehlen», heißt es in einer Mitteilung des Vereins vom 21. Juni 2021. Im ersten Lockdown hätten sich etwa 1500 neue Ehrenamtliche bei der Berliner Tafel gemeldet und den Verein großartig unterstützt. Nun zeigten sich die Folgen des Sommers und der vielen Lockdowns.

Besonderer Bedarf für Schichten in der Woche

Besonders viele Ehrenamtliche werden laut Mitteilung für die Schichten in der Woche gesucht. Die Arbeitszeiten dauern in der Regel einen halben Tag und hängen vom Einsatzgebiet ab. Wer nur am Samstag helfen kann, ist ebenfalls eingeladen, sich bei der Tafel zu melden.
Kleiderei
© dpa

Sharing

Sharing-Bewegung und Shareconomy in Berlin: Projekte, Initiativen und Angebote in den Bereichen Lebensmittel, Produkte, Räume und Mobilität. mehr

Urban Gardening
© dpa

Berliner Freiwilligentage

10. bis 19. September 2021

Mit zahlreichen Mitmach-Aktionen in ganz Berlin feiert die Hauptstadt bei den Berliner Freiwilligentagen das Engagement der Bürger. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 21. Juni 2021 13:34 Uhr

Weitere Meldungen