EM der Para-Schwimmer: Verena Schott gewinnt dritte Medaille

EM der Para-Schwimmer: Verena Schott gewinnt dritte Medaille

Die Potsdamerin Verena Schott hat am vierten Wettkampftag der EM im Paraschwimmen ihre dritte Medaille gewonnen. Nach Silber über 200 m Lagen und 100 m Rücken in der Startklasse S6 gewann die 32-Jährige am Mittwoch Bronze über 400 m Freistil. Überzeugen konnte auch Gina Böttcher vom SC Potsdam als Vierte über 50 Meter Rücken (S4). Das 16-köpfige DBSV-Team steht zur Halbzeit des bis Samstag dauernden Championats mit einer Medaillen-Bilanz von 3-4-6 auf Rang 6 der Nationenwertung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 19. Mai 2021 21:27 Uhr

Weitere Meldungen