Kulturminister wollen Räume für Kulturbetrieb nutzen

Kulturminister wollen Räume für Kulturbetrieb nutzen

Die Kulturspitzen von Bund, Ländern und Kommunen wollen «alle gesundheitspolitisch vertretbaren Spielräume» für den Kulturbetrieb in der Corona-Pandemie nutzen. Dem hohen gesellschaftlichen Rang der Kultur müsse sowohl bei Beschlüssen über Öffnungen, als auch bei erneuten Schließungen, «angemessen Rechnung getragen werden», hieß es am Freitag in einer Mitteilung nach dem Treffen der Kulturministerkonferenz mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und kommunalen Spitzenverbänden. «Kultureinrichtungen sollten sogar bei Öffnungen vorangehen, um zu zeigen, wie öffentliches Leben unter Pandemiebedingungen wieder möglich ist.» Hintergrund seien sehr gute Hygienemaßnahmen, Lüftungsanlagen und «ein besonders diszipliniertes Publikum».

Monika Grütters

© dpa

Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 19. März 2021 18:37 Uhr

Weitere Meldungen