Europäischer Filmpreis: Bester Film wird ausgezeichnet

Europäischer Filmpreis: Bester Film wird ausgezeichnet

Die Europäische Filmakademie will heute den besten Film des Jahres auszeichnen. Die Digitalschalte aus Berlin beginnt am Abend. Nominiert sind auch Filme von deutschen Regisseuren: Das Liebesdrama «Undine» von Christian Petzold und die Literaturverfilmung «Berlin Alexanderplatz» von Burhan Qurbani.

Jella Haase und Welket Bungue

© dpa

Jella Haase und Welket Bungue als Mieze und Francis in Burhan Qurbanis «Berlin Alexanderplatz».

Als beste Darstellerin sind unter anderem die Schauspielerinnen Nina Hoss («Schwesterlein») und Paula Beer («Undine») vorgeschlagen. Die mehr als 3800 Mitglieder der Akademie stimmen über viele Preisträger ab. Die Verleihung sollte eigentlich in Island stattfinden, wegen der Pandemie werden die Gewinner nun online verkündet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 12. Dezember 2020 03:47 Uhr

Weitere Meldungen