Finanzsenator: Hilfsprogramm-Gelder schneller auszahlen

Finanzsenator: Hilfsprogramm-Gelder schneller auszahlen

Der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) hat dem Bund laut einem Medienbericht eine zu langsame Auszahlung von Geldern aus Corona-Hilfsprogrammen vorgeworfen.

Matthias Kollatz

© dpa

Matthias Kollatz (SPD), Finanzsenator von Berlin.

«Wir würden uns vor allem wünschen, dass der Bund die Mittel aus seinen Hilfsprogrammen schneller auszahlt», sagt er der «Berliner Zeitung» (7. Dezember 2020). Das Land Berlin habe im Frühjahr die Soforthilfe in kürzester Zeit konzipiert und dann in drei Tagen 200 000 Anträge bearbeitet. Der Bund habe bei den Überbrückungshilfen das gleiche Ziel gehabt, aber nur einen Bruchteil geschafft. Das Geld sei da, aber es bleibe zu lange liegen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 7. Dezember 2020 07:18 Uhr

Weitere Meldungen