Niroumand neuer Vizepräsident im Berliner Fußball-Verband

Niroumand neuer Vizepräsident im Berliner Fußball-Verband

Das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) hat Kamyar Niroumand in das Amt des Vizepräsidenten Qualifizierung und Soziales berufen. Am 1. September übernimmt Niroumand seine neue Funktion, wie der BFV am Freitag mitteilte. Der 60-Jährige ist Berater einer Beteiligungsberatung sowie Aufsichtsratsvorsitzender mehrerer Unternehmen in der Software- und IT-Branche. In seiner Jugend durchlief er einige Berliner Auswahlmannschaften. Seit 2003 ist Niroumand Präsident vom FC Hertha 03 Zehlendorf.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 28. August 2020 16:13 Uhr

Weitere Meldungen