Protest gegen Corona-Maßnahmen: Kundgebung und Autokorso

Protest gegen Corona-Maßnahmen: Kundgebung und Autokorso

Als Protest gegen die Corona-Maßnahmen ist vor dem Berliner Olympiastadion ein Autokorso gestartet.

  • Demonstration am Olympiastadion (3)© dpa
    Eine Frau steht bei einer Kundgebung gegen die Corona-Politik der Bundesregierung mit einem Plakat am Olympiastadion.
  • Demonstration am Olympiastadion (1)© dpa
    Attila Hildmann (M), Vegankoch und Corona-Skeptiker, spricht bei einer Kundgebung gegen die Corona-Politik der Bundesregierung am Olympiastadion vor seinem Porsche.
  • Demonstration am Olympiastadion (2)© dpa
    «Deutsches Reich» steht bei einer Kundgebung gegen die Corona-Politik der Bundesregierung am Olympiastadion auf dem Sweatshirt eines Teilnehmers.
  • Demonstration am Olympiastadion (4)© dpa
    Ein Schirm mit aufgeschriebenen Begriffen wie «Frieden», «Freiheit» und «Gerechtigkeit», wird bei einem Fahrzeugkorso gegen die Corona-Politik der Bundesregierung aus einem Auto gehalten.
  • Demonstration am Olympiastadion (5)© dpa
    Ein Fahrzeugkorso gegen die Corona-Politik der Bundesregierung fährt durch die Stadt, wobei die Worte «Corona Untersuchungsausschuss!» auf einem Plakat zu lesen sind.
  • Demonstration am Olympiastadion (6)© dpa
    Ein Fahrzeugkorso gegen die Corona-Politik der Bundesregierung startet am Olympiastadion.

Zurück zum Artikel: „Protest gegen Corona-Maßnahmen: Kundgebung und Autokorso“