Recyclinghöfe auch montags wieder offen: Zusätzliche Sperrmüllfahrzeuge

Recyclinghöfe auch montags wieder offen: Zusätzliche Sperrmüllfahrzeuge

Vom kommenden Montag an (27. April 2020) öffnen die Recyclinghöfe der Berliner Stadtreinigung (BSR) wieder an sechs Tagen in der Woche.

BSR Recyclinghof

© dpa

Die Öffnungszeiten bleiben zunächst 8.00 bis 14.00 Uhr, wie die Stadtreinigungsbetriebe am Freitag mitteilten. Somit sollen Personalprobleme vermieden werden.

13 BSR-Mitarbeitet infiziert

Den Angaben zufolge haben sich 13 Beschäftigte bei den BSR bislang mit dem Coronavirus infiziert, neun davon seien aber genesen. Weil während der Corona-Krise mehr Menschen als sonst Zuhause bleiben, sammelt die Stadtreinigung aktuell in der Woche acht Prozent mehr Hausmüll als gewöhnlich ein.

Zusätzliche Sperrmüllfahrzeuge zur Vermeidung von Warteschlangen

Um Warteschlangen vor den Recyclinghöfen zu verkürzen, haben die BSR an einigen Standorten Sperrmüllfahrzeuge platziert, in die Kunden dann ihren Sperrmüll laden können.
müll recycling
© dpa

Müll: Wohin mit den alten Sachen?

Bei einem Umzug wird oft aussortiert. Manches gehört in den Hausmüll, anderes zum Recycling. Infos und Links zum Thema Abfall, Recycling, Müll. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 24. April 2020 13:03 Uhr

Weitere Meldungen