Sarah Voss erfolgreichste Turnerin in Berlin: Seitz-Rekord

Sarah Voss erfolgreichste Turnerin in Berlin: Seitz-Rekord

Sarah Voss ist mit insgesamt drei Titeln die erfolgreichste Turnerin bei den deutschen Meisterschaften in Berlin. Die erst 19 Jahre alte Abiturientin aus Köln sicherte sich nach ihrem ersten Mehrkampfsieg am Samstag bei den Gerätefinals am Sonntag auch die Titel am Sprung und Schwebebalken. Damit ist Voss eine sichere Kandidatin für das DTB-Frauenteam bei den Weltmeisterschaften im Oktober in Stuttgart, auch wenn die offiziellen Qualifikationswettkämpfe noch ausstehen.

Sarah Voss

© dpa

Sarah Voss. Foto: Marijan Murat

Vorzeige-Turnerin Elisabeth Seitz entschädigte sich vor rund 3500 begeisterten Zuschauern nach ihrem enttäuschenden fünften Rang im Vierkampf bei den Finals 2019 mit dem Einzel-Sieg an ihrem Paradegerät Stufenbarren. Mit ihrem insgesamt 22. deutschen Meistertitel egalisierte die 25-Jährige aus Stuttgart zudem die uralte Bestmarke der ehemaligen EM-Zweiten Ingrid Föst, die zwischen 1953 und 1963 in der DDR ebenso viele Meistertitel holte. Die schon 30 Jahre alte Kim Bui freute sich über ihren Sieg am Boden.
Bei den Männern überzeugte der neue Mehrkampfmeister Andreas Toba auch am Sonntag mit dem Titel am Königsgerät Reck. Damit holte der 28 Jahre alte Hannoveraner ebenso viele Siege in der Hauptstadt wie sein Freund Marcel Nguyen, der nach Platz zwei im Mehrkampf am Sonntag Gold am Barren und erstmals in seiner Karriere auch am Boden gewann.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 4. August 2019 16:20 Uhr

Weitere Meldungen