Michael Müller gratuliert künftigem Istanbuler Bürgermeister

Michael Müller gratuliert künftigem Istanbuler Bürgermeister

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat seinem künftigen Istanbuler Amtskollegen, Ekrem Imamoglu, «aufs Herzlichste» zum Wahlerfolg gratuliert. «Nach seinem hoffentlich bald bevorstehenden offiziellen Amtsantritt freue ich mich auf eine erste persönliche Begegnung», sagte Müller am Montag. Diese Wahl sei ein Sieg der türkischen Demokratie. Die Legitimität können nun von niemandem mehr angezweifelt werden. Berlin und Istanbul sind Partnerstädte.

Michael Müller

© dpa

Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archivbild

Imamoglu gehört der größten Oppositionspartei CHP an und erreichte 54,21 Prozent der Stimmen. Der Kandidat der Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan, Binali Yildirim, unterlag mit 44,99 Prozent aller Stimmen. Imamoglu hatte bereits bei der Kommunalwahl Ende März knapp gewonnen. Wegen angeblicher Regelwidrigkeiten annullierte die Wahlbehörde das Ergebnis aber später und gab damit Einsprüchen der AKP statt. Das stieß international auf Kritik. Am Sonntag wurde deshalb erneut gewählt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. Juni 2019 17:20 Uhr

Weitere Meldungen