Berliner Paarläufer Hase/Seegert erhielten Grand-Prix-Starts

Berliner Paarläufer Hase/Seegert erhielten Grand-Prix-Starts

Die Berliner Paarläufer Minerva Hase und Nolan Seegert sind als einzige Deutsche zu zwei Grand Prix-Wettbewerben im Herbst eingeladen worden. Dies hat die Internationale Eislauf-Union (ISU) am Donnerstag bekanntgegeben. Der deutsche Meister Paul Fentz erhielt einen Grand-Prix-Startplatz in Kanada. Alle anderen Deutschen, auch die Meisterin Nicole Schott und die Eistänzer Shari Koch und Christian Nüchtern, gingen vorläufig leer aus. Sie können nur hoffen, dass Läufer aus anderen Ländern wegen Verletzung oder aus anderen Gründen bis zum Herbst noch absagen und sie nachrücken.

Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert

© dpa

Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert aus Deutschland in Aktion. Foto: Sergei Grits/AP/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 20. Juni 2019 20:00 Uhr

Weitere Meldungen