Grillverbot im Monbijoupark bleibt bestehen

Grillverbot im Monbijoupark bleibt bestehen

Das im April verhängte Grillverbot im Monbijoupark in Mitte bleibt vorerst in Kraft. Grund ist die anhaltende Trockenheit.

Grillen im Park

© dpa

Grillen im Park? Im Monbijoupark in Berlin-Mitte ist das derzeit strengstens verboten.

Die Brandgefahr sei nach wie vor hoch und das Risiko durch das Grillfeuer für Menschen, Tiere, Natur sowie für Sachgüter unkalkulierbar, teilte das Bezirksamt Mitte am Montag, den 3. Juni 2019 mit. Trotz einiger Regenfälle in den vergangenen Wochen habe sich der Boden von der Trockenheit des vergangenen Sommers noch nicht erholt. Mit zusätzlichen Kontrollen werde das Ordnungsamt die Einhaltung des Verbots überwachen.
Grillen
© dpa

Grillen in Berlin

Sobald es draußen warm ist, wird der Grill rausgeholt. Doch das beliebte Vergnügen der Berliner kann teuer werden, wenn man am falschen Grillplatz grillen möchte. mehr

Platz und Ruhe beim Grillen
© dpa

Die 10 größten Fehler beim Grillen

Die Flammen mit Bier löschen, das Fleisch mit der Gabel wenden und dann die Wiener Würstchen auf den Grill? Keine gute Idee. Die größten No-Gos - und wie man es besser macht. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 4. Juni 2019 09:53 Uhr

Weitere Meldungen