Neue Umfrage: Grüne legen in Berlin zu - SPD wieder vor CDU

Neue Umfrage: Grüne legen in Berlin zu - SPD wieder vor CDU

Der Höhenflug der Grünen setzt sich auch auf Berliner Landesebene fort. In einer am Montag veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Instituts Forsa im Auftrag der «Berliner Zeitung» kommt die Partei auf 26 Prozent - das ist ein Prozentpunkt mehr als vor einem Monat. Die Grünen sind damit mit Abstand stärkste Partei. Zuletzt freuten sie sich über einen derartigen Umfragewert vor acht Jahren.

Die CDU gibt mit ihrem neuen Parteichef Kai Wegner laut Umfrage um zwei Punkte auf 15 Prozent nach. Sie liegt damit sogar zum ersten Mal seit rund einem Jahr wieder hinter der SPD mit Regierungs- und Parteichef Michael Müller. Diese käme unverändert auf 16 Prozent, wenn am nächsten Sonntag Abgeordnetenhauswahl wäre. Davor liegt noch die Linke mit 17 Prozent (-1). AfD und FDP bleiben jeweils unverändert bei 11 Prozent und 7 Prozent.
Die rot-rot-grüne Koalition hätte demnach eine satte Mehrheit von 59 Prozent. Allerdings würden die Grünen statt der SPD den Regierenden Bürgermeister stellen. Ein Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP, das CDU-Mann Wegner vorschwebt, hätte mit 48 Prozent keine Mehrheit. Beliebtestes Senatsmitglied ist laut Umfrage Kultursenator Klaus Lederer (Linke).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 3. Juni 2019 10:30 Uhr

Weitere Meldungen