Johanna Klum: Arbeit macht mich auch als Mutter gelassener

Johanna Klum: Arbeit macht mich auch als Mutter gelassener

Moderatorin, Model und Mutter Johanna Klum (38) fühlt sich dank ihrer Arbeit auch daheim als Mama ausgeglichener. «Ich merke einfach, ich bin viel entspannter, viel gelassener und viel zufriedener, wenn ich arbeiten kann - und das tut natürlich meinen Kindern auch supergut», sagte Klum der Deutschen Presse-Agentur. Die Moderatorin («Dein Song») hat zwei kleine Kinder, ihre Tochter ist dreieinhalb, ihr Sohn kam im vergangenen Sommer zur Welt.

Johanna Klum

© dpa

Die Moderatorn, Model und Mutter Johanna Klum posiert für die Kamera. Foto: Henning Kaiser/Archiv

«Bei mir ist es ja so, dass mein Mann Elternzeit hat», erzählte Klum. Sie habe die Freiheit, dass sie nach der Geburt schnell wieder arbeiten konnte. «Was ich sehr, sehr liebe. Ich glaube, ich bin ein ausgeglichener Mensch, wenn ich meinem Job nachgehen kann, der mir total viel gibt und sehr viel Spaß macht.» Trotzdem sei es natürlich oft schwierig, das alles unter einen Hut zu bekommen, und «absolutes Chaos» - und nicht für alle Eltern machbar. Es werde Frauen nicht unbedingt einfach gemacht, Arbeit und Kinder zu vereinbaren.
Sie würde jeder Frau Familie oder Freunde oder auch einen Babysitter wünschen, der hilft, sagte Klum. «Damit man die anderen Dinge, die man auch liebt, die einen am Ende zu einem glücklichen Menschen und einer besseren Mama machen, dass man die auch noch machen kann.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 19. Januar 2019 12:30 Uhr

Weitere Meldungen