Zahl der parlamentarischen Anfragen stark gestiegen

Zahl der parlamentarischen Anfragen stark gestiegen

Die Zahl der parlamentarischen Anfragen aus dem Abgeordnetenhaus an den Senat hat stark zugenommen. Nach Angaben des Parlaments beantworteten die Senatsverwaltungen in zwei Jahren Rot-Rot-Grün bis zum 10. Dezember 6226 schriftliche Anfragen von Abgeordneten. In der Legislaturperiode zuvor wurden bis zum 10. Dezember 2013 erst 2739 solche Anfragen gezählt - wobei der damals rot-schwarze Senat zu dem Zeitpunkt sogar schon einige Wochen länger im Amt war. Wissbegierigste aller Fraktionen ist die CDU vor FDP, SPD, AfD, Linke, Grünen sowie fraktionslosen Abgeordneten.

Sitzungssaal Berliner Abgeordnetenhaus

© dpa

Abgeordnete sitzen im Sitzungssaal des Berliner Abgeordnetenhauses. Foto: Anne Pollmann/Archiv

Derartige Anfragen sind ein wichtiges Mittel zur Ausübung der parlamentarischen Kontrolle. Jeder Abgeordnete kann über bestimmte Vorgänge vom Senat Auskunft verlangen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 22. Dezember 2018 11:00 Uhr

Weitere Meldungen