Fréderic Verrycken neuer Staatssekretär in Finanzverwaltung

Fréderic Verrycken neuer Staatssekretär in Finanzverwaltung

Der bisherige Berliner SPD-Abgeordnete Fréderic Verrycken ist neuer Staatssekretär in der Senatsfinanzverwaltung. Der Senat ernannte den 41-Jährigen aus Charlottenburg-Wilmersdorf am Dienstag zum Nachfolger von Klaus Feiler (64), der in den Ruhestand ging. Verrycken ist Politikwissenschaftler und arbeitete als Journalist, ehe er 2011 in das Abgeordnetenhaus einzog. Im Parlament war er bisher Vorsitzender des mächtigen Hauptausschusses, der für Haushalt und Finanzen zuständig ist. In der Finanzverwaltung unter Leitung von Senator Matthias Kollatz (SPD) soll sich Verrycken um den Haushalt und die Personalpolitik kümmern. Mit Margaretha Sudhof gibt es dort noch eine weitere Staatssekretärin.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. Oktober 2018 13:50 Uhr

Weitere Meldungen