Unglückliche Verkettung: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Unglückliche Verkettung: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Lankwitz ist in Flammen aufgegangen.

Feuerwehr

© dpa

Am Sonntagnachmittag (7. Oktober) habe zunächst ein Auto sowie ein angrenzendes Müllhäuschen in der Brotteroder Straße gebrannt, teilte ein Sprecher der Feuerwehr am Montagmorgen mit. Die Flammen griffen dann über die Fassade des benachbarten Mehrfamilienhauses auf den Dachstuhl über. Insgesamt brannten rund 100 Quadratmeter Dachfläche. Eine Ausbreitung des Feuers auf die Wohnungen des Hauses konnten die rund 70 Einsatzkräfte verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. Oktober 2018 09:20 Uhr

Weitere Meldungen