Trimmel neuer Kapitän bei Union Berlin: Kroos abgelöst

Trimmel neuer Kapitän bei Union Berlin: Kroos abgelöst

Christopher Trimmel wird Kapitän von Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin und löst zur neuen Saison Felix Kroos ab. Die Entscheidung für den Rechtsverteidiger sei «gemeinschaftlich» nach einem Austausch zwischen Trainerteam und Mannschaftsrat gefallen, sagte Union-Coach Urs Fischer in einer Vereinsmitteilung am Dienstag. Der bisherige Amtsinhaber Kroos wird neuer Vize, zweiter Stellvertreter ist Marvin Friedrich. Den sechsköpfigen Mannschaftsrat komplettieren Michael Parensen, Sebastian Polter und Neuzugang Manuel Schmiedebach.

Christopher Trimmel

© dpa

Unions neuer Kapitän Christopher Trimmel. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Der Kapitän müsse Trainerteam und Mannschaftsrat vertreten, erläuterte Fischer seine Auffassung der Rolle. «Er ist auf der einen Seite der verlängerte Arm des Trainers, auf der anderen Seite muss er aber auch die Meinung der Mannschaft vertreten können. Ich bin überzeugt, dass Christopher Trimmel das sehr gut lösen wird», sagte der Schweizer.
Der 31 Jahre alte Österreicher Trimmel geht in seine vierte Saison bei Union. «Ich habe in den letzten Jahren hier sehr geschätzte Mitspieler in dieser Funktion erlebt und ich bin stolz, diese Reihe nun fortsetzen zu dürfen», sagte er zu seiner Berufung. Kroos erklärte laut Mitteilung, dass seine zwei Jahre als Kapitän eine «große Ehre» gewesen seien. «Ich freue mich für Trimmi, der das gut machen wird. Wir als Mannschaftsrat werden ihn nach Kräften dabei unterstützen», sagte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 31. Juli 2018 15:50 Uhr

Weitere Meldungen