Eisbären verpflichten Augsburger Verteidiger Cundari

Eisbären verpflichten Augsburger Verteidiger Cundari

Der deutsche Eishockey-Vizemeister Eisbären Berlin hat Verteidiger Mark Cundari von den Augsburger Panthern verpflichtet. Das bestätigte der Verein. Der 28 Jahre alte Kanadier erzielte für den Konkurrenten der Berliner in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) in den vergangenen zwei Hauptrunden jeweils 10 Tore. Damit rangierte er unter den Top vier der DEL-Verteidiger.

Julian Talbot und Mark Cundari

© dpa

Berlins Julian Talbot (l) und Augsburgs Mark Cundari kämpfen um den Puck. Foto: Soeren Stache/Archiv

«Mark passt vom Spielstil her sehr gut zum Eisbären-Eishockey», sagte Sportdirektor Stéphane Richer. «Er ist ein sehr kluger Verteidiger, der offensiv wie auch defensiv Akzente setzt». In Berlin erhält Cundari einen Ein-Jahres-Vertrag.
Der Verteidiger begann seine Karriere in Ontario. 2013 debütierte er für die Calgary Flames in der NHL, sielte die folgenden Jahre aber meist in der American-Hockey-League (AHL), bevor er 2016 nach Augsburg wechselte.
Die Eisbären bestreiten ihr letztes Testspiel vor dem Champions League-Start am 24. August in Dresden. Gegner ist der tschechische Extraligist HC Verva Litvinov.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. Juni 2018 10:50 Uhr

Weitere Meldungen