42 Millionen Euro: Berliner knackt Eurojackpot

42 Millionen Euro: Berliner knackt Eurojackpot

Ein Lottospieler aus Berlin hat am Freitag (09. März 2018) den Eurojackpot mit gut 42 Millionen Euro geknackt.

Plötzlich Millionär

© dpa

Eine Frau füllt einen Eurojackpot-Lottoschein in Berlin aus.

Der Gewinner - möglicherweise auch eine Tippgemeinschaft - hatte auf die Gewinnzahlen 15, 23, 28, 33 und 36 sowie auf die beiden Eurozahlen 4 und 7 gesetzt. Damit kann der Gewinner genau 42 670 719,30 Euro einstreichen. Zudem gewannen sechs weitere Teilnehmer aus Deutschland jeweils knapp 318 000 Euro. Zwei dieser Gewinne gehen nach Bayern, zwei weitere nach Nordrhein-Westfalen sowie einer nach Rheinland-Pfalz, wie Westlotto am Freitagabend mitteilte.
Lottoschein
© dpa

Lotto-Gewinn: Plötzlich reich- und dann?

Wer im Lotto den Jackpot knackt, muss einen kühlen Kopf bewahren. Ein Lotto-Berater erzählt, was er mit Lottogewinnern erlebt hat und gibt Ratschläge, wie man sich im Glücksfall klug verhält. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 9. März 2018 21:48 Uhr

Weitere Meldungen