Breitscheidplatz: Flüchtlinge und Berliner singen gemeinsam

Breitscheidplatz: Flüchtlinge und Berliner singen gemeinsam

Flüchtlinge und Berliner haben am Mittwochmittag gemeinsam in der Nähe des Breitscheidplatzes ein kleines Konzert gegeben.

Flüchtlinge und Berliner singen

© dpa

Flüchtlinge und Berliner singen zusammen am Breitscheidplatz.

Der Chor der Gedächtniskirche «Everybody Can Sing» und der Berliner Begegnungschor, in dem Flüchtlinge gemeinsam mit Berlinern singen, wollten so der Opfer des Anschlags gedenken und ein Zeichen der Mitmenschlichkeit setzen. Die beiden Chöre und weitere Freiwillige sangen gemeinsam die Lieder «Shine a Light», «We are the world» und «Stille Nacht, Heilige Nacht».
Organisiert wurde das kleine Konzert von dem Kampagnen-Netzwerk Avaaz, das schon nach anderen Anschlägen Solidaritätsaktionen gestartet hatte. Insgesamt seien mehr als 200 Menschen an dem kurzen Konzert beteiligt gewesen, schätzte der Veranstalter.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 21. Dezember 2016 14:54 Uhr

Weitere Meldungen