Wiederbelebte Ostbahn soll Provinz beleben

Wiederbelebte Ostbahn soll Provinz beleben

Eine deutsch-polnische Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt (Oder) will die vormalige preußische Ostbahn wieder zum Leben erwecken. Dies wäre auch eine «Medizin gegen den demografischen Wandel», sagte Geschäftsführer Karl-Heinz Boßan der Nachrichtenagentur dpa mit Blick auf das Problem der Abwanderung und die dünne Besiedlung der Region. Ziel der Interessengemeinschaft Eisenbahn Berlin-Gorzów ist eine Verbindung im Stundentakt zwischen Berlin und Gorzów (Landsberg). Ein Stück weit Realität wird die Vision am Freitag - dann bietet die Deutsche Bahn erstmals eine grenzüberschreitende «Regio-Tour» an. Sie wird auf der Strecke der Ostbahn von Berlin über Gorzów bis Miedzyrzecz (Meseritz) führen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 25. August 2011 14:25 Uhr

Weitere Meldungen